Anmeldung zur Firmung 2022

Eingeladen sind alle Jugendlichen ab Jahrgang 2008 (und älter). Die Anmeldung zur Firmung ist an folgenden Tagen möglich:

Do 30. Sept, Mo 4. Okt und Di 5. Okt 2021 jeweils von 17-18 Uhr.

Ort: im Besprechungsraum neben der Pfarrkanzlei

Heuer stehen zwei Modelle der Firmvorbereitung zur Auswahl:

—————————————————–

Modell „classic“

Verantwortlich: P.Philipp Gschanes u. Regina Pinterits

Mitzubringen ist eine Kopie des Taufscheines (bzw. das Original) und € 55 Unkostenbeitrag.
Die Eltern sind gebeten zur Anmeldung mitzukommen, wichtig ist aber auch, dass der/die FirmkandidatIn persönlich kommt.

Der Firmelternabend findet am Mo 11. Okt um 19.30 Uhr in der Kirche des Neuklosters statt. Dazu sind neben den Eltern und Firmlingen auch die Paten ganz herzlich eingeladen.

Dieses Modell unserer Firmvorbereitung besteht aus 3 Elementen:
– 5 Themenvormittage (samstags) sowie einem Halbtagsausflug
– 4 Sozialaktionen
– neben der Einladung zur Teilnahme am Pfarrleben der Besuch von 5 hl. Messen
Die Teilnahme daran (wie auch die Teilnahme am kath. Relgionsunterricht) ist Voraussetzung, um gefirmt zu werden!

Die Firmung wird wie jedes Jahr im Neukloster traditionell am Pfingstsamstag und Pfingstmontag gespendet, d.h. am 4. und 6. Juni 2022, jeweils um 10.00 Uhr.

—————————————————–

Modell „Jakobsweg“

Verantwortlich: P. Vinzenz Kleinelanghorst u. P. Georg Winter

Mitzubringen ist eine Kopie des Taufscheines (bzw. das Original) und € 20 Unkostenbeitrag.
Die Eltern sind gebeten zur Anmeldung mitzukommen, wichtig ist aber auch, dass der/die FirmkandidatIn persönlich kommt.

Der Firmelternabend, wo alles weitere besprochen wird (Termin u. genau Kosten des Jakobsweges) findet am Mo 11. Okt um 18.30 Uhr im Pfarrheim des Neuklosters statt. Dazu sind neben den Eltern und Firmlingen auch die Paten ganz herzlich eingeladen.

Dieses Modell unserer Firmvorbereitung besteht aus 2 Elementen:
– 4 Themenvormittage (samstags)
– Jakobsweg im Sommer 2022 (ca. 14 Tage, Kosten ca. € 700)
Die Teilnahme daran (wie auch die Teilnahme am kath. Relgionsunterricht) ist Voraussetzung, um gefirmt zu werden!

Die Firmung wird im Herbst 2022 gespendet werden.